DOSB - Olympiamannschaft

Bühne

Segeln

Die Segler bilden bei Olympischen Spielen meistens eine Ausnahme, denn ihr Revier ist das offene Meer, fernab des Olympischen Dorfes. Erfolgreichster deutscher Segler ist Jochen Schürmann mit drei Goldmedaillen (1976 im Finn-Dinghy, 1988 und 1996 im Soling). Das Segeln gehört seit den Olympischen Spielen 1900 zum Programm, und bei der Premiere segelte ein deutsches Boot gleich zu Gold. Seit 1984 ist das Windsurfen olympisch. Auf Goldkurs für Deutschland waren noch Willi Kuhweide (1964 im Finn-Dinghy), Harro Bode und Frank Hübner (1976 in der 470er Jolle), Eckart und Jörg Diesch (1976 im Flying Dutchman) sowie Thomas Flach mit Bernd Jäkel und Jochen Schürmann (1988 und 1996 im Soling). In Peking 2008 gewannen die Brüder Hannes und Jan-Peter Peckolt Bronze in der 49er-Bootsklasse.

Rio 2016

Die deutschen Segler haben bereits sieben Quotenplätze für Rio in folgenden Bootsklassen in der Tasche: Surfen M, 49er M, 49er FX F, Laser M, Nacra 17, 470er M+F 

Die Nominierung der Athletinnen und Athleten für die Deutsche Olympiamannschaft Rio 2016 findet dann an den offiziellen Nominierungsterminen des DOSB am 31. Mai, 28. Juni und 12. Juli 2016 statt.

Deutscher Segler-Verband
Deutscher Segler-Verband

http://www.dsv.org/

Deutsche Medaillen

Jahr G S B Total
1900 0 1 0 1
S Arthur Bloomfield, Georg Naue, Ottokar Weise, Martin Wiesner Offene Klasse Open Class
1936 1 1 1 3
G Dr. Peter Bischoff, Hans-Joachim Weise Star Star
S Werner Krogmann Finn-Dinghy Finn-Dinghy
B Fritz Bischoff, Hans Howaldt, Alfried Krupp v. Bohlen und Halbach, Eduard Mohr, Felix Scheder-Bieschin, Otto Wachs 8-m-Klasse 8m mixed
1952 0 0 1 1
B Erich Natusch, Georg Nowka, Theodor Thomsen Drachen Dragon mixed
1960 0 0 1 1
B Rolf Mulka, Ingo von Bredow Flying Dutchman Flying Dutchman
1964 1 1 0 2
G Willi Kuhweide Finn-Dinghy Finn-Dinghy
S Peter Ahrendt, Wilfred Lorenz, Ulrich Mense Drachen Dragon mixed
1968 0 1 1 2
S Ulrich Libor, Konrad Naumann Flying Dutchman Flying Dutchman
B Paul Borowski, Karl-Heinz Thun, Konrad Weichert Drachen Dragon mixed
1972 0 1 2 3
S Paul Borowski, Karl-Heinz Thun, Konrad Weichert Drachen Dragon mixed
B Willi Kuhweide, Karsten Meyer Star Star
B Ulrich Libor, Peter Naumann Flying Dutchman Flying Dutchman
1976 3 0 3 6
G Harro Bode, Frank Hübner 470er 470
G Eckart Diesch, Jörg Diesch Flying Dutchman Flying Dutchman
G Jochen Schümann Finn-Dinghy Finn-Dinghy
B Dieter Below, Olaf Engelhardt Soling Soling
B Jörg Schmall, Jörg Spengler Tornado Tornado
B Michael Zachries Soling Soling
1980 0 1 0 1
S Jörn Borowski, Egbert Swensson 470er 470
1984 0 1 0 1
S Joachim Griese, Michael Marcour Star Star
1988 1 0 0 1
G Thomas Flach, Bernd Jäkel, Jochen Schümann Soling Soling
1996 1 0 0 1
G Thomas Flach, Bernd Jäkel, Jochen Schümann Soling Soling
2000 0 2 1 3
S Gunnar Bahr, Ingo Borkowski, Jochen Schümann Soling Soling
S Amelie Lux Windsurfen Mistral Windsurfing Mistral
B Roland Gäbler, Rene Schwall Tornado Tornado
2008 0 0 1 1
B Hannes Peckolt, Jan Peter Peckolt 49er 49
2016 0 0 1 2
B Erik Heil, Thomas Plößel 49er Herren
Total 7 9 12 29

Bereits im Jahr 1896 wollte man das erste Mal in olympischen Gewässern segeln, doch daraus wurde nichts: Wegen schlechten Wetters wurde das Olympia-Debüt um vier Jahre verschoben und prompt segelte 1900 auch ein deutsches Boot zu Gold. In Rio werden die insgesamt zwölf deutschen Teilnehmer versuchen, dieses Kunststück in den Bootsklassen RS:X, 49er, 49erFX, Laser, Nacra 17 und 470er zu wiederholen. Am wunderschönen Guanabara Bay starten die Segel-Wettkämpfe am 8. August, vom 14. bis 18. werden die Medaillen vergeben. Das deutsche Team setzt dabei weitgehend auf Debütanten. Lediglich Ferdinand Gerz und Toni Wilhelm schnupperten schon einmal olympische Luft. Besondere Aufmerksamkeit gebührt Paul Kohlhoff und Carolina Werner im Katamaran Nacra 17. Das Duo hat sich erst auf den letzten Drücker, dafür aber eindrucksvoll, qualifiziert: Im hochklassig besetzten Feld beim World Cup in Weymouth holte das junge Team die Silbermedaille und verwies die Top-Favoriten für Rio und viermaligen Weltmeister aus Frankreich auf Platz drei.

Deutscher Segler-Verband
Deutscher Segler-Verband

http://www.dsv.org/

Athleten

Athleten

Social Hub

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen